Fredi Bissegger, Alberto Giacomettis Jacke 2001

Was bedeutet für sie, sich mit Kunst zu befassen? Für uns heisst das, sich auf Unbekanntes einzulassen und dies kennenzulernen. Dies erfordert von Ihnen die Offenheit und die Bereitschaft sich mit Neuem, Anderem, Ungewohnten auseinanderzusetzen. So haben Sie nun wohl keine Ahnung, was auf diesem Bild dargestellt wird. Eine solche Art von Kunst wird als Abstrakte Kunst bezeichnet. Kennen sie jedoch den Hintergrund dieses Bildes, ist es auf einmal ein gegenständliches Bild. Aber dazu erst später. Auf den ersten Blick sind es einfach Flecken. Helle Flecken auf Dunkeln. Oder doch dunkle Flecken auf Hellen? Schauen sie sich das Bild noch einmal ganz genau an. Es sind doch nicht ganz normale Flecken. Bei genauerem Betrachten, sehen sie einen klaren Farbverlauf. Woran erinnert Sie dieser Farbverlauf? Schliessen Sie nun einmal die Augen. Was sehen Sie nun? Haben Sie nicht auch bei geschlossenen Augen verschiedene farbige Flecken vor sich? Dies war unsere erste Vermutung. Des Weiteren erinnerte uns das Bild aber auch an eine Starke Vergrösserung von Zellen wie man sie im Biologielabor vorfindet. Was nun ist es aber? Der Titel des Bildes lässt schon einiges verraten. „Giacomettis Jacke“. Sie fragen sich jetzt wohl sicher, wo hier auf diesem Bild eine Jacke zu erkennen ist. Haben Sie sie gefunden? Nicht? Das können Sie nämlich auch nicht. Denn dieses Bild ist ein winzig kleiner Ausschnitt aus einem Bild von Giacomettis Jacke. Bei der Arbeit handelt es sich um einen eingescannten Ausschnitt aus einer schwarz- weiss Fotografie, im Computer vergrössert und mit Ink- jet auf Leinwand übertragen.

Der Künstler Fredi Bissegger hat sich von früh her mit Kunst auseinandergesetzt. Nachdem er eine Zeit lang als Bühnentechniker und Bühnenbildnerassistent gearbeitet hatte, war er an verschiedenen Hochschulen als Werklehrer tätig. Giacometti scheint die Funktion eines Vorbildes in Fredis Leben zu haben, da er ein grosser Schweizer Bildhauer, Maler und Zeichner war. Viele Künstler tragen einen Mantel, Giacomettis Mantel hat Bissegger mit Photoshop und vielen anderen technischen Mittel zu einem Inkjetprint verarbeitet. Um diese Arbeit durchzuführen, brauchte er eine klare Vorstellung von Vergrösserungen. Giacomettis Jacke ist nicht das einzige Kunstwerk, welches Bissegger mit der Vorstellung der Vergrösserung erstellt hat.

Sie haben mehr über das Bild und dessen Künstler erfahren. Sehen sie die Jacke nun?

 

Theme by HermesThemes

Copyright © 2021 Infomorgen 2019. All Rights Reserved